Aktuelle Ausschreibungen

An dieser Stelle veröffentlichen wir aktuelle Ausschreibungen und Wettbewerbe der Initiative Culture4Climate.

Bitte beachten Sie auch unsere Rubrik „News“ und „Termine“ für externe Ausschreibungen.

SDG-Tandem-Programm 2024/2025

Klimapartnerschaften Kultur und Wirtschaft

Die Initiative Culture4Climate ermöglicht  jeweils 10 Kultureinrichtungen und nachhaltig wirtschaftenden Unternehmen den Aufbau innovativer Tandem-Partnerschaften für gemeinsame Klimaschutzaktivitäten.

Zwei Partner – Zwei Nachhaltigkeitsziele

Die globalen Nachhaltigkeitsziele (SDGs) gehören zum Leitbild Ihrer Kultureinrichtung und Ihres Unternehmens. Wenn es darum geht, Initiativen in Ihrem Sektor voranzubringen oder zu unterstützen sind Sie vorne dabei. Dabei zählen Sie zu denjenigen, die Dinge möglich machen und für die neue Lösungen im Ausprobieren und Machen liegen. Sie suchen neue Ideen und offenen Austausch, um mehr zu sehen und gemeinsam mehr bewegen zu können.

Hierfür bietet das SDG-Tandem-Programm der Initiative Culture4Climate die Gelegenheit, mit einem interessanten Partner aus Wirtschaft oder Kultur, mit dem Sie bisher noch nicht zusammenarbeiten, zwei Nachhaltigkeitsziele voranzubringen: Maßnahmen zum Klimaschutz (SDG 13) und Partnerschaften zur Erreichung der Ziele (SDG 17).

Wer Partner werden kann

Im SDG-Tandem-Programm unterstützen wir Sie dabei, als Kultureinrichtung einen passenden Unternehmenspartner und als Unternehmen einen passenden Kulturpartner zu finden. Die vom Bundeswirtschafts- und Klimaministerium geförderte Initiative Culture4Climate richtet sich dabei an:

  • Kultureinrichtungen, die sich an Maßnahmen, Projekten, Initiativen, Erklärungen oder Leitfäden zu Klimaschutz und Nachhaltigkeit beteiligen. Hierzu zählen auch die Unterzeichner:innen der Nachhaltigkeitsdeklaration für den Kulturbereich.
  • Unternehmen, die sich in ihrer Strategie oder in Netzwerken und Verbänden wie BNW, DIHK, dem Deutschen Global Compact Netzwerk oder dem RNE-Nachhaltigkeitskodex für Klimaschutz und Nachhaltigkeit engagieren.

Vorteile für Kultureinrichtungen

  • Aufbau einer regionalen Unternehmenskooperation
  • Austausch und Wissenstransfer
  • Umsetzung von Klimaschutzmaßnahmen
  • Partnerschaftliche Beratung und Unterstützung
  • Teilnahme an nationalem Nachhaltigkeitsprogramm

Kultureinrichtungen können mit ihren Räumlichkeiten zur Durchführung der SDG-Tandems beitragen.

Vorteile für Unternehmen

  • Aufbau einer innovativen Kulturpartnerschaft
  • Stärkung von Unternehmenskultur und Arbeitgeberattraktivität
  • Erweiterung der Klimaschutzstrategie
  • Nachhaltigkeitsorientierte Mitarbeiterentwicklung
  • Teilnahme an nationalem Nachhaltigkeitsprogramm

Unternehmen können einen finanziellen Beitrag zur Durchführung des SDG-Tandem-Programms leisten.

Matching oder Sustaining

Das SDG-Tandem-Programm möchte vor allem regionale Nachhaltigkeitspartnerschaften initiieren und ermöglicht in der aktuellen Ausschreibung bundesweit jeweils 10 Kultureinrichtungen und nachhaltig wirtschaftenden Unternehmen den Aufbau innovativer Tandem-Partnerschaften für gemeinsame Klimaschutzaktivitäten.

An der Ausschreibung können sich einerseits Kultureinrichtungen und Unternehmen beteiligen, die sich für die Kooperation mit einem neuen Partner interessieren und über das Tandem-Programm ein regionales Matching wünschen. Ebenso können sich Unternehmen und Kultureinrichtungen bewerben, die bereits kooperieren und ihre Kooperation zu einer Nachhaltigkeitspartnerschaft ausbauen möchten (Sustaining).

Aktuelle Klimapartnerschaften

STADTKULTUR Netzwerk Bayerischer Städte und Bayerisches Zentrum für Kultur- und Kreativwirtschaft und Bayerischer Landesverband der Kultur- und Kreativwirtschaft SDG-Tandem-Partnerschaft
BAYERN
Rundfunk Orchester und Chöre (ROC Berlin) und AXICA Tagungs- und Kongresszentrum SDG-Tandem-Partnerschaft
BERLIN
Deutsche Oper am Rhein und GROHE SDG-Tandem-Partnerschaft
DÜSSELDORF
Gloria Theater (Bad Säckingen) und EWS Schönau SDG-Tandem-Partnerschaft
FREIBURG
SDG-Tandem-Partnerschaft
KEMPTEN Cultura Kulturveranstaltungen und utoplan
Stadtbibliothek Köln und AWB Abfallwirtschaftsbetriebe Köln SDG-Tandem-Partnerschaft
KÖLN
Theater Pfütze und Messebau Wörnlein SDG-Tandem-Partnerschaft
NÜRNBERG
Württembergische Philharmonie Reutlingen und Schwörer Haus SDG-Tandem-Partnerschaft
SCHWÄBISCHE ALB
Mecklenburgisches Staatstheater und WEMAG SDG-Tandem-Partnerschaft
SCHWERIN
cdn_helper cdn_helper cdn_helper cdn_helper cdn_helper cdn_helper cdn_helper cdn_helper cdn_helper

Termine

Die Ausschreibung des SDG-Tandem-Programms läuft von 16. Mai bis zum 16. Juni 2024 (23:59 CET). Die Bekanntgabe der Teilnehmer erfolgt Ende Juni.

16. Mai 2024

Ausschreibungsbeginn

28. Mai 2024 (11:00 – 12:00 Uhr)

Infotermin Kultureinrichtungen

Anmeldung

04. Juni 2024 (11:00 – 12:00 Uhr)

Infotermin Wirtschaftsunternehmen

Anmeldung

16. Juni 2024

Ausschreibungsende

Ende Juni 2024

Benachrichtigung der Teilnehmer:innen

ab Oktober 2024

Start der Tandem-Partnerschaften

Teilnehmen

Bitte senden Sie uns das digitale Teilnahmeformular bis spätestens 16. Juni 2024 (23:59 CET).
Das Formular ist ab dem 16. Mai 2024 verfügbar.

Teilnahmeformular

SDG-Tandem-Programm 2024/2025

SDG-Tandem-Programm 2024/2025

Wir möchten am SDG-Tandem-Programm an einer Klimapartnerschaft Kultur-Wirtschaft teilnehmen.

Organisation

Die mit einem * versehenen Felder sind Pflichtfelder.
Art der Organisation
Anzahl Mitarbeiter:innen
Bestehende Kooperationen (Projekt/Partnerschaft/Sponsoring)
Nachhaltigkeit (zutreffendes bitte ankreuzen)

Ansprechpartner

Interesse an Infotermin
Datenschutzbestimmungen

Vergangene Ausschreibungen

Loading...